Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden
VBE Rheinland-Pfalz

Grundschule Rülzheim belegt ersten Platz im Kreativwettbewerb

17.08.2018

Christian Eberle: „Die kreativen Kinderköpfe haben sich das Eis verdient!“

Passend zum Wetter der vergangenen Wochen und zum Start in das Schuljahr 2018/19 gab es für die rund 260 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rülzheim am Freitag, 10. August, eine große Portion Eis. Die Klasse 2b von Hilke Bertschinger nahm am Kreativwettbewerb des VBE Rheinland-Pfalz teil und gestaltete das Blanko-Plakat zum Thema „Dafür sind wir Profis: Persönlichkeit bilden“ am kreativsten unter allen Einsendungen.

Was es – nicht nur in der Grundschule – braucht, um Persönlichkeit zu bilden? Genau das sollten die Teilnehmer des Wettbewerbs visualisieren. Wenn es nach den Kindern der Klasse 2b geht, sind das Wurzeln und Flügel. Daher finden sich auf dem Plakat auch Zeichnungen von vielen Blumen und Bienen wieder: Die Blumen sind fest im Boden verwurzelt und stehen für Kraft und Beständigkeit – die Bienen stehen für Freiheit und Kreativität.

Der VBE-Fachreferent für den Elementarbereich, Christian Eberle, gratulierte der Klasse, ihrer Klassenlehrerin und der gesamten Schule zum verdienten Hauptpreis und lud alle Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium auf eine Portion Eis für alle ein: „Wir haben uns sehr über alle Einsendungen gefreut. Die Entscheidung, wer gewinnt, habt ihr uns nicht leichtgemacht, aber ihr habt euch das Eis mit eurer Kreativität verdient!“

Der Kreativwettbewerb fand im Rahmen der Kampagne zur Stärkung der Grundschule statt. Eine langjährige Forderung des VBE Rheinland-Pfalz ist die Aufwertung des Berufs der Grundschullehrerin bzw. des Grundschullehrers. Der Landesvorsitzende, Gerhard Bold, findet klare Worte: „Wir setzen uns dafür ein, dass die Grundschule ein attraktiver Arbeitsplatz mit Perspektive ist. Wir fordern bessere Rahmenbedingungen für die Kolleginnen und Kollegen an den Schulen. Der VBE Rheinland-Pfalz macht sich für Sie stark – das fängt bei einer gerechten Besoldung an. Jetzt schlägt’s dreizehn!“

Den zweiten Platz des Wettbewerbs belegt die Grundschule Tarforst (Trier), die Astrid-Lindgren-Grundschule (Gebhardshain) machte den dritten Platz.

Foto: Elisa Engert

Schuljahresplaner
 
 
Bildung mit Biss
 
 

VBE vernetzt

Recht für Lehrer
 
 
Grundschule
 
 
Lehrerforum
 
 
Förderpreis Lesen
 
 
ilf
r+v
 
 
 

Verband Bildung und Erziehung VBE
Landesverband Rheinland-Pfalz

VBE-Landesgeschäftsstelle:
D-55118 Mainz,
Adam-Karrillon-Straße 62

Postfach 4207, D-55032 Mainz
Telefon: 0 61 31 / 61 64 22
Telefax: 0 61 31 / 61 64 25
eMail: Info@VBE-RP.de