Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenVerstanden
VBE Rheinland-Pfalz

Vierte Welle: Schulen brauchen Sicherheit, wenn sie geöffnet bleiben sollen

08.11.2021

VBE fordert Sicherheit für den Winter

Gerhard Bold: „Wir alle wollen, dass es für unsere Kinder trotz Corona einen qualitativ hochwertigen Unterricht gibt und keine Schulen geschlossen werden müssen. Für den VBE ist es deshalb nicht nachvollziehbar, dass noch immer nicht genügend Luftfilteranlagen in unseren Schulen installiert sind, trotz Förderprogramm des Bundes! Es ist höchste Zeit zu handeln.“

Der neue Höchststand der Inzidenz zeigt klar an, dass die vierte Corona-Welle im vollen Gange ist. Um den Betrieb der Schulen aufrechtzuerhalten und sicher zu gestalten, muss die Politik nun endlich handeln. Gerhard Bold, Landesvorsitzender des VBE Rheinland-Pfalz, fordert: „In Anbetracht der rasant steigenden Infektionszahlen muss sich in den Schulen endlich etwas tun. Wenn es das oberste Ziel ist, den Schulbetrieb zu ermöglichen, dann müssen auch alle geeigneten Maßnahmen ergriffen werden!“

„Seit dem letzten Herbst diskutieren wir über Luftfilteranlagen“ so Bold weiter. „Effektiv ist jedoch kaum etwas passiert, obwohl ein Förderprogramm aufgelegt wurde! Der flächendeckende Einsatz von Luftfilteranlagen muss nun endlich umgesetzt werden, um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Auch müssen die Testungen an den Schulen mindestens zwei Mal pro Woche durchgeführt werden, damit der Schulalltag für die Schulgemeinschaft möglichst sicher gestaltet werden kann.“

Gerade in der aktuellen Situation darf mit Blick auf die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen nicht nachlässig gehandelt werden, wenn man Schulschließungen ausschließen will.

 
 
Bildung mit Biss
GermanDream
 
 
 
 
Schuljahresplaner
 
 

VBE vernetzt

Recht für Lehrer
 
 
Förderpreis Lesen
 
 
ilf
r+v
 
 
 

Verband Bildung und Erziehung VBE
Landesverband Rheinland-Pfalz

VBE-Landesgeschäftsstelle:
D-55118 Mainz,
Adam-Karrillon-Straße 62

Postfach 4207, D-55032 Mainz
Telefon: 0 61 31 / 61 64 22
Telefax: 0 61 31 / 61 64 25
eMail: Info@VBE-RP.de